Skip to content
Engel-Boten Gottes1

Bild: Die Chöre der Engel, Hildegard von Bingen, Abtei St. Hildegard, Rüdesheim/Eibingen
www.klosterverlag-maria-laach.de

Engel, Boten Gottes sind die Vermittler die das Gebet zu Gott bringen und mit einer Botschaft zurückkehren

Die Engel sind Boten Gottes, die dir Botschaften durch Impulse oder konkrete Ereignisse im Alltag überbringen. Sie nehmen aktiv an deinem Alltag teil, ohne dass du sie bemerkst. Sie greifen jedoch nicht in deinen freien Willen ein und lassen dich gewähren. Wenn du sie um Hilfe bittest, unterstützen sie dich in deiner Entwicklung.

In der traditionellen Engellehre sind die Engel heilige Wesen die das göttliche Licht auf die Erde weiterleiten und Botschaften übermitteln. In der Tradition ist der Engel ein Archetyp, tief verwurzelt im kollektiven Unterbewusstsein. Der Kontakt mit dem Himmel findet durch das Gebet statt, eine Bitte an den Schöpfer. Die Engel sind die Vermittler die das Gebet zu Gott bringen und dann mit einer Botschaft oder eine Antwort zurückkehren.

In der christlichen Tradition ist das Universum eine Hierarchie die an einem höchsten Punkt der Fülle, bei Gott beginnt, und sich kreisförmig in das Unendliche über die Engelchöre ausdehnt. Sie bilden die Sphärenmusik die Grundschwingung des Universums.

Die 9 Engelchöre

Die Hierarchien setzen sich aus 9 Chören zusammen:
Die Engel sind in drei Ordnungen gegliedert, jede Ordnung besteht aus drei Engelschören, es gibt insgesamt 9 Engelschöre.

 

Die Engel die Gott am Nächsten sind, die Berater Gottes:

1 Seraphime, Metatron, Lichtspendenden Kräfte
Sie helfen uns, unser Schicksal und die kosmischen Gesetze zu erkennen.

„Oh, ihr flammende Seraphim, Ich bitte euch, helft mir den freien Willen zu entwickeln und mein Schicksal innerhalb der kosmischen Gesetze zu erkennen.“

2 Cherubim, Raziel, Kräfte der Allweisheit
Sie helfen uns, bei der spirituellen Entwicklung. Sie verhelfen uns zur Weisheit.

„Oh, Ihr erleuchteten Cherubim, Ich bitte euch, helft mir bei meiner spirituellen Entwicklung und führt mich zur Weisheit.“

 3 Throne, Zafkiel, göttliche Majestäten
Sie helfen uns den Sinn unserer Prüfungen zu verstehen.

„Oh, ihr vortrefflichen Throne, Ich bitte euch helft mir meine Prüfungen zu verstehen und innere Ruhe zu entwickeln.“

 

Die Vermittler Gottes:

4 Herrschaften, Zadkiel
Sie helfen uns Vertrauen zu entwickeln.

„Oh ihr hohen Herrschaften, ich bitte euch, helft mir meine Laster zu besiegen und stärkt mein Vertrauen zu Gott.“

5 Kräfte, Camael
Die Kräfte stärken uns, damit wir unsere Prüfungen bestehen.

„Oh, ihr wunderbaren Kräfte, Ich bitte euch stärkt mich, damit ich alle meine Prüfungen bestehe und die Fülle meine Tugenden entwickeln kann.“

 6 Gewalten, Michael
Sie helfen uns unseren freien Willen zu entwickeln.

„Oh, ihr unüberwindbaren Gewalten, Ich bitte euch helft mir, meine wahre Identität zu entdecken und befreit mich von äußeren Abhängigkeiten.“

 

Die Diener Gottes:

7 Fürstentümer, Haniel
Die Fürstentümer sensibilisieren uns, für die Schönheit der Welt und gleichen unsere Chakras aus.

„Oh, Ihr heiligen Fürstentümer, Ich bitte euch helft mir, die Schönheit der Welt zu erkennen und die All-liebe zu entwickeln.“

8 Erzengel, Raphael

Die Erzengel helfen uns, in unserem Inneren die Balance von Spiritualität und Materie zu erreichen.

„Oh, ihr heiligen Erzengel, Ich bitte euch helft mir das Gute vom Schlechten zu unterscheiden und öffnet mir die Pforte zum kosmischen Wissen.“

9 Engel, Gabriel
Die Engel stehen uns bei der Realisierung zur Seite, sie zeigen uns unsere Gaben und unsere Schatten.

„Oh, Ihr heiligen Engel, Ich bitte euch steht mir in der materiellen Welt bei, so dass sich meine Wünsche realisieren.“

Die Hilfe der Engel

Wir leben in einer Zeit in der sich immer mehr Menschen Gott und den Engel zuwenden, da wir erkannt haben, dass wir ohne ihre Hilfe unser Leben kaum noch meistern können. Die Engel fordern uns liebevoll auf ein Engelbewusstsein zu entwickeln. Sie helfen uns Ruhe und inneren Frieden zu finden. Sie helfen uns loszulassen und nehmen uns Kummer und Sorgen, wenn wir bereit sind, uns ihnen anzuvertrauen. Die Engel lassen uns erkennen was wir zu tun haben. Sie schenken uns Liebe und Kraft.

Das Gebet

Das Gebet ist ein Anrufen und Bitten und zieht die Engel an. Damit das Gebet seine volle Wirkung entfaltet, ist es wichtig loszulassen und den tiefen Glauben zu entwickeln, dass sich alles zum Guten wendet.

Für das göttliche Wesen, das in uns wohnt, gibt es keine unlösbaren Probleme oder unheilbare Krankheiten. In uns liegt eine enorme Macht, die wir nutzen können, indem wir uns an Gott und die Engel wenden.

Im Glauben an die Kraft der Engel

Eure

Ulrike Stöckle

https://www.engellehre.de